Aufstieg im Blick

ALTLÜNEN – Nicht zu stoppen sind derweil die Herren 50 I des TV Altlünen. Auch am 3. Spieltag der Saison gab es zu Hause ein klares 7:2 für die neuen »Fünfziger«. Gegen den Hammer SC 08 gewannen in den Einzeln Roland Lang, Frank Neumann, Axel Kämpf sowie Christof Schilling (Beitragsbild). Lediglich Christian Richter und Udo Tok, der seine Heimat eigentlich bei den Herren 40 des TVA hat, verloren ihre Einzel.

Udo Tok half aufgrund der neuen Regelung, die das »Spielen in zwei Altersklassen« ermöglicht, bei den Herren 50 aus.

Udo Tok half aufgrund der neuen Regelung, die das »Spielen in zwei Altersklassen« ermöglicht, bei den Herren 50 aus.

In den Doppeln wussten die Beiden dann jedoch noch Revanche zu nehmen und gewannen verdient. Auch die anderen Doppel Lang/Schilling und Neumann/Kämpf konnten gewinnen und nach dem Sieg steht die Mannschaft nun verdient auf dem ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Bereits am nächsten Wochenende dürfte sich somit in Recklinghausen gegen den TC Suderwich der Aufstieg in die Ruhr-Lippe-Liga entscheiden.