Aufstieg möglich

Altlünen – Vor 14 Tagen mussten die Damen 40 des TV Altlünen ihr Heimspiel gegen den TC Bochum-Süd wegen Regen unterbrechen. Nach den Einzeln stand es damals 4:2 für den TVA, die Doppel wurden alle noch im ersten Satz abgebrochen. Heute Vormittag wurde der Spieltag dann beendet. Zwei Doppel gingen dabei auf das Konto des TVA, ein Doppel unterlag den Gästen aus Bochum. Als erstes konnten Stefanie Zabel und Kirsten Saur (Beitragsbild) mit 6:2, 6:2 den Platz verlassen. Sandra Fahrtmann-Gilles und Barbara Kutscha gewannen 6:3, 6:4. Nur Anja Rummel und Christiane Romann waren beim 2:6, 1:6 chancenlos. Durch den 6:3 Gesamtsieg fahren die Damen morgen als Tabellenzweiter zum Spitzenreiter TC BW Rhynern in Hamm. Hier entscheidet sich dann wer von beiden Teams den Aufstieg in die Ruhr-Lippe-Liga feiern kann.