Dämpfer für Herren 40 II

ALTLÜNEN – Nichts zu holen gab es am vergangenen Sonntag für die Herren 40 II des TV Altlünen. Zum Saisonauftakt verlor die Mannschaft auswärts beim TC Grüningsweg mit 2:7. Lediglich in den Einzeln konnten Tobias Zabel und Wolfgang Saur für den TVA punkten. In den weiteren Begegnungen erwiesen sich die Gastgeber, die nicht einmal in Bestbesetzung antraten, dann aber als zu stark. Andreas Lieneke, Rainer Bartsch und Christian Kutscha verloren allesamt ihre Einzel klar in zwei Sätzen. Ebenso musste Udo Tok (Beitragsbild), der sich im zweiten Satz verletzte und trotzdem weiterspielte, an diesem Spieltag die bessere Leistung seines Gegners anerkennen. Deutlich wurde die Überlegenheit der Mannschaft aus dem Dortmunder Süden besonders in den anschließenden Doppeln. Thomas Strathmann an der Seite von Dirk Rummel sowie Tobias Zabel und Rainer Bartsch verloren jeweils mit 1:6, 0:6. Lediglich das erste Doppel schaffte es mit Andreas Lieneke und Christian Kutscha im ersten Durchgang noch in den Satz-Tiebreak, verlor diesen jedoch und am Ende auch das Match.