Dämpfer für Herren 40

ALTLÜNEN – Alles versucht haben am vergangenen Samstag die Herren 40 des TV Altlünen im Auswärtsspiel gegen den TuS Jahn Dellwig, doch es half nichts. Lediglich der an Position Eins spielende Andreas Lieneke konnte sein Einzel mehr oder weniger klar gewinnen. Alle anderen Einzel, an Position zwei Rainer Bartsch, an drei Wolfgang Saur und an der unteren Position der nach langer Verletzung erstmalig wieder im Team stehende Tobias Zabel (Beitragsbild), gingen an diesem Wochenende verloren. Beim Stande von 1:3 ging die Mannschaft mit den gleichen Akteuren in die Doppel, aber auch hier konnte dann nur das Duo Lieneke/Zabel punkten und somit war die 2:4-Niederlage des TVA besiegelt.