Damen 40 erneut stark

Waltrop – Die Damen 40 des TV Altlünen legten am Sonntag im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg hin – und sind damit Tabellenführer in der Bezirksliga. Gegen den Gastgeber TC RW Waltrop stand es nach Spielende 6:3 für den TVA. Bei eisigen Temperaturen gewannen an den oberen 4 Positionen in den Einzeln Sandra Fahrtmann-Gilles (Beitragsbild / 6:3, 6:4), Silke Lieneke (6:0, 6:0), Barbara Kutscha (6:0, 6:3) sowie Stefanie Zabel (6:0, 6:3). An den unteren beiden Positionen gingen Cornelia Becker (5:7, 0:6) sowie Martina Strathmann (3:6, 5:7) als Verliererinnen vom Platz. Zwei gewonnene Doppel machten dann den Tagessieg perfekt. Mehr als deutlich war hier das Ergebnis von Lieneke/Kutscha, die ihren Gegnerinnen beim 6:1, 6:0 nicht den Hauch einer Chance ließen. Etwas enger war es hingegen im Match von Sandra Fahrtmann-Gilles und Kirsten Saur. Aber auch hier blieb mit 6:2, 7:6 der Punkt bei den Altlünerinnen. Im unteren Doppel von Cornelia Becker und Kerstin Meier langte es dagegen nicht zum Sieg. In zwei Sätzen verloren die beiden mit 5:7, 2:6. Am nächsten Sonntag empfangen die Damen dann im Heimspiel den TC Schwarz-Weiß Annen aus Witten.