Die Vorfreude wächst

ALTLÜNEN – Die Vorfreude auf eines der größten Highlights im Tennisjahr auf Lüner Boden wächst von Tag zu Tag, schließlich stehen vom 12. bis zum 21. September die diesjährigen Jugend-Stadtmeisterschaften an. Auf der Tennisanlage des TV Altlünen kämpfen im Schatten des Cappenberger Sees insgesamt knapp 90 Jugendliche um die Einzeltitel und in den Doppelkonkurrenzen kann sich der Veranstalter über weitere knapp 40 Meldungen freuen.

Nina Weber erwartet spannende Titelkämpfe

„Die Pokalvergabe wird in allen Konkurrenzen sicher hoch interessant“, so Nina Weber, Vorstandsmitglied beim TV Altlünen und verantwortlich für die Stadttitelkämpfe. „Wir werden uns wie gewohnt alle Mühe geben, um den Kids und allen Zuschauern den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten“, verspricht die engagierte Jugendwartin. Die Altersklassen U10 und U12 eröffnen die Meisterschaften am ersten Wochenende, die Juniorinnen und Junioren der U15 und U18 greifen dann am zweiten Wochenende ins Turniergeschehen ein. Alle Auslosungen und Spieltermine gibt es auf Klick über den folgenden Link: