Doppel ausschlaggebend

Altlünen – Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga im vergangenen Jahr konnten die Herren 70 des TV Altlünen zum diesjährigen Saisonstart ihren Erfolgskurs nicht fortsetzen. Im Heimspiel gegen den TC RW Aplerbeck kam die Mannschaft am vergangenen Mittwoch nicht über ein 2:4 hinaus. Dabei war in den Einzeln die Begegnung zunächst ausgeglichen. Wilfried Hoffmann (Beitragsbild) an Position eins gewann ohne Probleme mit 6:1, 6:2 – und auch Peter Röpke an vier erspielte mit einem sicheren 6:3, 6:4 den Punkt für den TVA. Die beiden anderen Einzel von Wilfried Wegler (5:7, 6:2, 6:10) sowie Horstfriedrich Müller (4:6, 5:7) gingen auf das Konto der Dortmunder. In den Doppeln war es den Altlünern dann nicht vergönnt, wenigstens einen Punkt am Vogelsberg zu behalten.  Wilfried Hoffmann und Ulrich Jakob unterlagen 6:7, 2:6 – Hugo Mehrholz und Peter Röpke hatten es dann im zweiten Doppel in der Hand, doch auch hier reichte es nicht und am Ende stand ein 3:6, 6:4, 4:10 im Spielbericht.