Dritter Tabellenplatz

Gütersloh – Mit einer 2:7 Niederlage gegen den Gütersloher TC Rot-Weiß und einem soliden dritten Tabellenplatz in der Verbandsliga verabschiedeten sich die Herren 30 des TV Altlünen am Samstag aus der Sommersaison 2020. Bei ständigen Regenunterbrechungen musste die Begegnung bis in die Abendstunden unter Flutlicht (Beitragsbild) ausgetragen werden. In den Einzeln erkämpften Frank Ehlert (6:1, 6:3) und Andreas Milcke (6:0, 7:5) die beiden Punkte für den TVA. Milcke bleibt damit, genauso wie sein Mannschaftskollege Konrad Igla, in dieser Saison im Einzel ungeschlagen.

Andreas Milcke beendete die Sommersaison 2020 im
Einzel
mit einer »Weißen Weste«

Tobias Siechau (2:6, 1:6), Tobias Kersting (5:7, 4:6), Nils Kremer (3:6, 2:6) sowie Christian Fingas (3:6, 3:6) verloren ihre Spiele. Auch die drei Doppel gingen auf das Konto der Gastgeber. Mitte November geht es für das Team dann – ebenfalls in der Verbandsliga – in der Wintersaison 2020/2021 weiter.

Die Herren 30 des TV Altlünen werden unterstützt
durch die Provinzial Dobsza, Kremer & Zastrow