Es geht voran

Altlünen – Auch wenn man nicht viel sehen kann waren in den letzten Tage die Arbeiten beim TV Altlünen in vollem Gange. Heiko Lachs, Inhaber der Fa. INCAMPO, war am Donnerstag und Freitag damit beschäftigt die Anschlusse für die neue Beregnungsanlage zu installieren. Die beiden Landschaftsbauer haben derweil an der neuen Terrasse weitere L-Steine gesetzt sowie die maroden Randsteine an Platz 6 auf der Seite zum Cappenberger See ausgetauscht (Beitragsbild). In der kommenden Woche sollen nun nach Möglichkeit sämtliche Pflasterarbeiten abgeschlossen sein. Am Freitag wird die Tennisanlage dann in den in diesem Jahr kurzen Winterschlaf geschickt. Am 7. Januar werden die Arbeiten an den Plätzen weitergehen.