Gelsenkirchen geputzt

ALTLÜNEN – Das war ein Spieltag wie im Bilderbuch. Nach Siegen von Tobias Kersting, Michael Simon, Christian Hansmann, Konrad Igla (Beitragsbild) und Christian Fingas, die allesamt klar in zwei Sätzen gewinnen konnten, stand es im Heimspiel der Herren 30 I des TV Altlünen am vergangenen Wochenende bereits 5:1 nach den Einzeln. Lediglich Andre John verlor sein Spiel gegen die Nummer vier der Gäste von der DJK Westfalia 04 Gelsenkirchen.

Roland Lang in Aktion

Roland Lang in Aktion

Bei allerbestem Tenniswetter und einer vollen Klubanlage war die Entscheidung somit schon vor den Doppeln zu Gunsten des TVA gefallen. Aber auch hier ließen die Gastgeber der Mannschaft aus der `Schalker Nachbarschaft` keine Chance. Roland Lang (Bild) an der Seite von Tobias Kersting sowie das Doppel Andre John und Christian Fingas gewannen souverän und ungefährdet in zwei Sätzen. Nur das zweite Doppel Hansmann/Igla musste in den dritten Satz den die beiden TVA-Neuzugänge jedoch ebenfalls für sich entscheiden konnten. Nach zwei Heimspielen geht es nun am 22. Mai auswärts gegen die Recklinghäuser TG.