TVA besucht Schule

ALTLÜNEN – Der Tennisverein Altlünen war am vergangenen Donnerstag in der Lüner Gottfriedschule zu Gast und hat dort knapp 50 Kinder des dritten Schuljahrgangs auf die Lüner Schultennismeisterschaften, die am 19. Mai in der Tennis-Oase in die finale Runde gehen, vorbereitet.

IMG_9103

Nina Weber, Christiane Romann und Cheftrainer Christoph Kellermann sorgten dafür, dass die jeweils acht besten Jungen und Mädchen, die die Gottfriedschule im finalen Shoot-Out vertreten sollen, gefunden werden konnten. Im so genannten ‚Low-T-Ball‘, einer Vorstufe des Tennisspiels, gab es zunächst eine Vorrunde ‚Jeder-gegen-Jeden‘, ehe es dann ab dem Viertelfinale im KO-System weiter ging. Am 8. Mai lädt der TV Altlünen die Matthias-Claudius-Schule zum Vogelsberg ein. Dann darf die nächste Schule ihre Besten ermitteln.