Große Freude beim TVA

ALTLÜNEN – Große Freude beim Tennisverein Altlünen (TVA). Bei der Aktion ‚WTV-Verein des Jahres’ des Westfälischen Tennis-Verbandes e.V. (WTV) schnitt der TVA mit Platz fünf ganz hervorragend ab. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Westfälischen Tennisverbandes nahm Jugendwartin Nina Weber stellvertretend für ihre Vorstandskollegen und den TVA aus den Händen vom WTV-Vizepräsidenten Breitensport, Norbert Krusch, die entsprechende Auszeichnung entgegen. Der florierende Verein vom Vogelsberg hatte sich nicht nur auf Grund seines letztjährigen Turniers ’Tennis gegen Brustkrebs‘ für diesen Wettbewerb beworben, sondern auch seine sehr aktive Vereinsarbeit hervorheben können. Für das Benefizturnier im vergangenen Jahr hatte übrigens kein Geringerer als WTV-Präsident Robert Hampe die Schirmherrschaft übernommen. Die Veranstaltung fand überregionale Beachtung.