Gut aufgestellt

Altlünen – Nicht so gut wie bei den Herren, die in diesem Jahr bereits den Aufstieg in die Bezirksliga vermelden konnten, läuft es derzeit bei den Damen des TV Altlünen. Nach dem Auseinanderfallen der Mannschaft nach der letzten Saison muss hier ein kompletter Neuanfang her. Nachwuchsspielerinnen gibt es in Altlünen genug, die meisten sind jedoch einfach noch zu jung um in dieser Altersklasse jetzt schon eingesetzt zu werden. Mannschaftsführerin Lara Galussek rekrutierte deshalb am Sonntag zwei Spielerinnen der Damen 40 – und das Experiment ging auf. An den Positionen vier und fünf kamen gegen den TC Kamen-Methler Stefanie Zabel und Anja Rummel (Beitragsbild) zum Einsatz. An Position sechs spiele die erst 13-jährige Jette Bärmig. Ein 9:0-Sieg stand am Ende des Tages im Spielbericht und Galussek war mit ihrer Aufstellung mehr als zufrieden.

Lara Galussek stellte geschickt auf und gewann ihr Einzel an der Topposition sowie im Doppel

Galussek selbst gewann an der Topposition ihr Einzel mit 6:0, 6:3. Auch die beiden Schwestern Laura und Anna-Lena Bartsch gewannen 6:0, 6:0 bzw. 6:1, 6:0. Stefanie Zabel gewann überraschend deutlich mit 6:0, 6:2 in zwei Sätzen. Richtig strecken musste sich hingegen Anja Rummel. Nach verlorenem ersten Satz (4:6) gewann sie Durchgang zwei und drei mit 6:3, 6:2. Jette Bärmig an Position sechs erzielte den Punkt kampflos, da Kamen zumindest in den Einzeln nur mit 5 Spielerinnen angetreten war. Die Doppel konnten jedoch komplett gespielt werden, da zum Nachmittag eine weitere Spielerin nachrückte. Mit dem Gesamtsieg in der Tasche spielten die beiden 40er-Damen dann in getrennten Doppeln. Jette Bärmig gewann zusammen mit Anja Rummel im unteren Doppel 6:4, 6:3. Oben waren die beiden Bartsch-Schwestern mit 6:1, 6:0 erfolgreich. Ebenfalls Lara Galussek und Stefanie Zabel überzeugten beim 6:1, 6:0. Zumindest in dieser Saison könnte es nicht das letzte Mal gewesen sein das in dieser Klasse Spielerinnen der Damen 40 zum Einsatz kommen – möglicherweise schon am nächsten Spieltag im Lokalduell gegen die TG Gahmen.