Herren 30 mit Platz drei in der Verbandsliga

Hamm – Mit einer 1:8 Auswärtsniederlage und Platz 3 in der Abschlusstabelle haben sich die Herren 30 des TV Altlünen am Samstag aus der Sommersaison der Verbandsliga verabschiedet. Da es für beide Teams um nichts mehr ging, trat das Team um Mannschaftsführer Tobias Kersting dann auch ohne seine beiden Topspieler Frank Ehlert und Tobias Siechau beim Tabellenzweiten TuS 59 Hamm an. Gegen die sehr starken Hammer war dann folgerichtig für die Altlüner auch nicht viel zu holen. Lediglich Christian Fingas (Beitragsbild) konnte an Position sechs mit 6:3, 6:2 den Sieg einfahren. Alle anderen Einzel von Tobias Kersting (1:6, 2:6), Nils Kremer (2:6, 2:6), Peter Szymlek (1:6, 0:6), Konrad Igla (2:6, 5:7) und Andreas Milcke (1:6, 6:1, 1:6) gingen verloren. In den Doppeln dann ein ähnliches Bild – Kersting/Milcke mussten bereits im ersten Durchgang bei 0:1 aufgeben – Szymlek/Igla verloren 1:6, 3:6, Kremers/Fingers unterlagen 0:6, 2:6.