interclub 2015

ALTLÜNEN – Auch die Herren 70 II des TV Altlünen starteten am vergangenen Mittwoch in den Ligabetrieb der Sommerrunde. Beim Hörder TC im Dortmunder Süden langte es jedoch nicht zum Sieg und so machte sich die Mannschaft um Kapitän Heinrich Hentschel und Trainer Günter Baumeister mit einer 2:4-Niederlage auf die Heimreise nach Altlünen. Lediglich Dr. Michael Kirstein (2:6, 6:2, 10:5) und Heinz Quernheim (6:2, 6:3) konnten in den ersten beiden Durchgängen punkten.

Schulmäßig: Günter Baumeister beim Überkopfball

Nach den Einzeln ausgeglichen, gingen dann am Ende beide Doppel – dank der guten Team-Einstellung durch Trainer Günter Baumeister – doch klar und deutlich in zwei Sätzen verloren. Das Foto oben zeigt v.l. Volker Koralewski, Horst Denter, Heinz Querheim, Willi Hegemann, Heinrich Hentschel und Dr. Michael Kirsten.