Tennis gegen Brustkrebs

TENNIS GEGEN BRUSTKREBS 2016 – Als am vergangenen Sonntag Michael Simon um 16:11 Uhr im Finale der Herren 30 seinen ersten Matchball verwandelte, war das Turnier `Tennis gegen Brustkrebs 2016` des Tennisverein Altlünen (TVA) Geschichte. In einem tollen und spannenden Match bezwang Simon, der bei den Herren 30 des TVA aufschlägt, seinen Gegner und Mannschaftskollegen Tobias Kersting in zwei Sätzen.

Lokalmatador Michael Simon gewann das Benefiz-LK-Turnier

Lokalmatador Michael Simon gewann das Benefiz-LK-Turnier

Begonnen hatte das Benefiz-Turnier, das in das 60-jährige Jubiläum des Altlüner Klubs eingebettet war, am vergangenen Freitag mit der Turniereröffnung und den offiziellen Feierlichkeiten. Bei herrlichstem Wetter und unter Anteilnahme vieler Gäste und Vertreter anderer Lüner Vereine wurde das Event vom TVA-Vorsitzenden Frank Kittel eröffnet. Ebenfalls anwesend waren Robert Hampe (Präsident des Westfälischen Tennis-Verbandes) sowie der Ideengeber des Events Dr. Donat Romann.

WTV-Präsident Robert Hampe (links) mit Ideengeber Dr. Donat Romann (Mitte) und Frank Kittel, Vorsitzender des TV Altlünen

WTV-Präsident Robert Hampe (links) mit Ideengeber Dr. Donat Romann (Mitte) und Frank Kittel, Vorsitzender des TV Altlünen

Im Anschluss berichteten die beiden früheren TVA-Vorsitzenden Helmut Gück und Dr. Günter Thiemann auf sehr unterhaltsame Weise über die 60-jährige Vereinsgeschichte des TVA und über so manche Hürde, die der Verein in der Vergangenheit immer mit Hilfe seiner Mitglieder genommen hat. Günter Thiemann:“ „Wie die alten Ägypter beim Pyramidenbau haben wir seinerzeit unsere erste Tribüne auf Baumstämmen an ihren Bestimmungsort gerollt“!“

Die beiden ehemaligen TVA-Vorsitzenden Helmut Gück und Dr. Günter Thiemann schwelgten in der Vergangenheit

Die beiden ehemaligen TVA-Vorsitzenden Helmut Gück und Dr. Günter Thiemann schwelgten in der Vergangenheit

Am Samstag begann der Tag neben den Tennisspielen um 10 Uhr mit dem Sponsorenlauf, bei dem die Teilnehmer zu Gunsten der guten Sache ihre Runden um die Tennisanlage drehten. TV-Moderatorin Karin Niemeyer (WDR), begrüßte am Morgen die zahlreiche Besucher und Interessierte.

Karin Niemeyer (WDR) moderierte die Veranstaltung

Karin Niemeyer (WDR) moderierte die Veranstaltung

Beim Sponsorenlauf hatte die sympathische Journalistin dann auch gleicht das erste Highlight des Tages zu verkünden. Louis Kruse, Mitglied der Altlüner U15-I-Mannschaft, erlief beim Sponsorenlauf mit nur einer Runde und der teuersten Sponsorenkarte 550 Euro für die gute Sache.

Karin Niemeyer mit TVA-Nachwuchsmann Louis Kruse

Karin Niemeyer mit TVA-Nachwuchsmann Louis Kruse

Die gut gelaunte Moderatorin mischte sich auch immer wieder unter das Publikum und hatte sichtlich Freude an so mancher Aktion auf und abseits der Aktionsbühne. Sehr souverän zeigte sie sich auch bei der Moderation der zahlreichen Talkrunden und Programmpunkte rund um des Thema Brustkrebs. Turnierinitiator Dr. Donat Romann hatte eine Vielzahl namhafter Mediziner aus dem gesamten Ruhrgebiet geladen, die über alle erdenklichen Aspekte einer Brustkrebserkrankung berichteten.

Mittendrin statt nur dabei: Karin Niemeyer

Mittendrin statt nur dabei: Karin Niemeyer

Isabell Wölk, Fitnesstrainerin aus Lünen, sorgte in der Mittagspause mit einer Zumba-Show für mächtig viel Bewegung und Stimmung. Eine große Anzahl der Anwesenden ließ sich spontan animieren und schloss sich dieser Aktion an.

Isabell Wölk sorgte für viele Bewegung

Isabell Wölk sorgte für viele Bewegung

Allerfeinste Unterhaltung bot am Abend zur Benefiz-Party dann die Nellie Garfield Band. `Gesangsfachfrau` Sabine Hoell überzeugte mit ihrer Stimme und einer unglaublichen Power auch den letzten Besucher auf dieser Party, die bis in die frühen Morgenstunden am Sonntag ging.

Starke Frontfrau der Nellie Garfield Band: Sabine Hoell

Starke Frontfrau der Nellie Garfield Band: Sabine Hoell

Reibekuchen und Jazz gab es am Sonntag dann zum Frühschoppen, der ganz im Zeichen des TVA stand. Auch hier war Tennisanlage und Klubhaus bis zu den Finalspielen bestens gefüllt. Viel Lob und Applaus bekamen die Musiker der `Dixie Slickers`. Die Band um Bassist und Bandleader Iwo Kassel spielte Klassiker aus 100 Jahren Jazzgeschichte und schaffte damit einen würdigen Rahmen für dieses Jubiläumswochenende des Tennisverein Altlünen.

Jazzfrühschoppen und Reibekuchen beim TVA

Jazzfrühschoppen und Reibekuchen beim TVA

Nach den nachmittäglichen Finalspielen war TVA-Technikwart Wilfried Hoffmann dann der Erste, der zusammen mit seinem möglichen ‚Nachfolger‘ Henk, Sohn des TVA-Vorsitzenden Frank Kittel, die Anlage wieder auf Vordermann brachte. Ein Bild, das so manchen Beobachter zum Schmunzeln brachte.

Henk und Wilfried brachten die Anlage nach dem anstrengenden und turbulenten Wochenende rasch wieder auf Vordermann

Henk und Wilfried brachten die Anlage nach dem anstrengenden und turbulenten Wochenende rasch wieder auf Vordermann

In den Startlöchern

PFINGSTEN 2016 – An diesem Wochenende findet beim Tennisverein Altlünen (TVA) das 2. Benefiz-Brustkrebsturnier statt. Die Turnierleitung um Andreas Hackbarth (links) und Michael Simon freut sich bis zum abschließenden Pfingstsonntag auf spannende und faire Spiele am Altlüner Vogelsberg. Eingebettet ist dieses sportliche LK-Event in die Informations- und Benefizveranstaltung, initiiert von Dr. Donat Romann, rund dem das Thema Brustkrebs. Der Tennisverein Altlünen feiert darüber hinaus am Wochenende sein 60-jähriges Klubjubiläum.

JETZT melden!

ALTLÜNEN – Die Lüner Tennisszene blickt gespannt auf das erste große Highlight in der noch jungen Saison. Der Tennisverein Altlünen lädt zu Pfingsten (12. bis 15. Mai 2016) zum 2. Altlüner Benefiz-LK-Turnier ’Tennis gegen Brustkrebs’ ein. Ausgeschrieben sind die Wettbewerbe Damen 30 (LK 6-23 und 14-23) und 50 (LK 6-23) sowie Herren 50 (ebenfalls LK 6-23). „Gespielt wird im Gruppenmodus, somit sind jedem Teilnehmer drei Spiele garantiert“, so Andreas Hackbarth, Sportwart beim TV Altlünen. Meldungen zu diesem LK-Highlight sind über das Wettspielportal Mybigpoint möglich oder per E-Mail an hackbarth.andreas@web.de. Meldeschluss ist der 8. Mai um 16 Uhr, zwei Stunden später findet im Klubhaus des TVA die Auslosung statt.

Freuen sich auf das 2. Benefizturnier beim TVA: V.l. Conny Becker, Petra Richter, Rita Mossau, Ingrid Grünewald, Birgit Mertens und Anja Rummel

Freuen sich auf das 2. Benefizturnier beim TVA: V.l. Conny Becker, Petra Richter, Rita Mossau, Ingrid Grünewald, Birgit Mertens und Anja Rummel

Das sportliche Event ist eingebettet in die 60-Jahr-Feier des Traditionsklubs vom Vogelsberg. Eröffnen wird das Turnier am Freitag, 13. Mai kein Geringerer als Schirmherr Robert Hampe, Präsident des Westfälischen Tennis-Verbandes. Am Turniersamstag gibt es am Abend eine große Turnier- und Benefiz-Party inklusive Live-Musik mit der überregional bekannten ’Nellie Garfield Band’. Sonntag eröffnet eine Dixie-Band den Finaltag standesgemäß mit einem Jazz-Frühschoppen. Auf und abseits der roten Aschenrechtecke dürfte zu Pfingsten also einiges los sein am Vogelsberg. Zuschauer und Gäste sind an allen Tagen herzlich Willkommen.