Grußwort des Bezirks

Bezirksvorsitzender Heiner LangerEs ist für mich eine besondere Freude, dieses Grußwort zu verfassen. Erst einmal bedanke ich mich beim TV Altlünen e.V. für die Bereitschaft, die diesjährigen Bezirksmeisterschaften zu übernehmen. Der Verein zeigt damit sein großes Engagement für unseren Sport. Eine Tatsache, die sich auch in den allgemeinen Aktivitäten des des Clubs widerspiegelt. Dass bei einer Mitgliederzahl von ca. 300 ein Drittel davon Jugendliche sind, zeigt schon allein das starke Engagement des Vereins. Der Vorstand des Bezirks hat daher sehr gerne die Bereitschaft des TV Altlünen zur Kenntnis genommen, die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der allgemeinen Klassen durchzuführen und hat gerne diesem Wunsch entsprochen. Dass eine einwandfreie Durchführung gewährleistet ist, ist für den Vorstand keine Frage. Mit besonderer Freude hatten wir Gelegenheit, bei dem Turnier für eine Brustkrebsinitiative im letzten Jahr nicht nur das lobenswerte Engagement für diese Sache kennenzulernen, sondern konnten auch feststellen, dass sich alle Mitglieder voll für das Ansehen des Vereins einsetzten. Spielerinnen und Spielern des Bezirks wünsche ich den Erfolg, den sie sich selbst erhoffen.

Mit sportlichem Gruß, Heiner Langer
1. Vorsitzender Bezirk Ruhr-Lippe im WTV

Bezirksmeisterschaften

ALTLÜNEN –  Beim Tennisverein Altlünen freut man sich, auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderes Turnier austragen zu können. In der Zeit vom 9. bis 17. August wird auf der Tennisanlage am Vogelsberg die Tennis-Bezirksmeisterschaft der Damen, Herren, Damen 30, Herren 30 im Einzel, Doppel und Mixed ausgetragen.

Poster Bezirksmeisterschaft 2014

Nähere Infos: bezirksmeisterschaft@tvaltluenen.de

An den neun Turniertagen rechnen die Veranstalter mit bis zu 300 Spielern. Für Sportwart Andreas Hackbarth, der dieses Turnier nach Altlünen holte, werden die Bezirkstitelkämpfe deshalb eine große Herausforderung. Erstmalig in diesem Jahr werden bei dem Turnier neben Leistungsklassenpunkten auch DTB-Ranglistenpunkte vergeben. Für tennisinteressierte Lüner dürfte dann sicher das eine oder andere hochklassige Tennismatch auf der Sportanlage am Cappenberger See zu sehen sein.