Stadtmeisterschaften

ALTLÜNEN – Die Teilnehmer der Fachschaftssitzung Tennis sämtlicher Lüner Sportwarte und Jugendwarte hat sich in diesem Jahr auf einen veränderten Austragungsmodus der Stadtmeisterschaften geeinigt. TVA-Sportwart Andreas Hackbarth:“ „Wir haben Änderungen beschlossen, um diese Titelkämpfe im Sommer 2017 wieder attraktiver zu machen“. Neu ist zunächst, dass alle Spiele im Einzel sowie im Doppel im Gruppenmodus ausgetragen werden. Die anschließenden K.O.-Spiele finden dann sowohl bei der Jugend, wie auch bei den Erwachsenen auf nur einer Tennisanlage eines Lüner Vereins statt. In diesem Jahr wird das beim TV Altlünen der Fall sein. Die Vorrunde bei der Jugend wird beim TV Preußen 08 ausgetragen. Auch werden die Spiele der Jugend sowie der Erwachsenen erstmalig zur selben Zeit (25. bis 30. Juli 2017) durchgeführt.“ Die Startgelder betragen in sämtlichen Altersklassen 15 Euro im Einzel und 5 Euro für jeden Teilnehmer eines Doppelwettbewerbs, zuzüglich der fälligen DTB-Turnierspielerentgelte.