Klasse gehalten

ALTLÜNEN – Darauf lässt sich entspannt anstoßen: Die Herren 30 II haben das Abstiegsendspiel bei TV Rot-Weiß Bönen verdient mit 6:3 gewonnen und somit den Verbleib in der Kreisliga gesichert. In den Einzeln spielten Christian May und Uwe Gilles zunächst eine 2:0 Führung heraus, die die Gastgeber jedoch zwischenzeitlich ausgleichen konnten. Im Anschluss sorgten dann Holger Branse und Thomas Kubiak mit zwei ungefährdeten Zwei-Satz-Siegen für eine komfortable 4:2-Führung nach den Einzeln.

Hatten Grund zu Feiern: V.l. Magnus Linnhoff, Christian May, Gerd Wienke, Uwe Gilles, Holger Branse, Christian Wegler und Thomas Kubiak

Da die Hausherren aus Bönen das erste Doppel abschenkten, konnten (v.l.) Magnus Linnhoff, Christian May, Gerd Wienke, Uwe Gilles, Holger Branse, Christian Wegler und Thomas Kubiak frühzeitig den entscheidenden fünften Punkt einfahren und somit auf den Klassenerhalt anstoßen. Im Anschluss gewannen Holger Branse und Magnus Linnhoff noch ihr Doppel mit 10:4 im Match-Tiebreak zum 6:3-Endstand. Nach der Rückkehr zum Vogelsberg wurde der Sieg dann noch ausgiebig gefeiert.