Klassenunterschied

ALTLÜNEN – Nichts zu holen gab es am Samstag für die Herren 40 des TV Altlünen (Beitragsbild die Altlüner Nummer 2 Rainer Bartsch). Mit 0:6 kam die Mannschaft zum Start in die Wintersaison 2016/2017 im Heimspiel gegen den Hörder TC dabei unter die Räder. Ohne einen Satzgewinn stand es bereits nach den Einzeln 4:0 für das Team aus Dortmund. Auch die anschließenden beiden Doppel gingen klar verloren und besiegelten somit die deutliche Niederlage des TVA. In dieser äußerst fairen und freundschaftlichen Begegnung war der Klassenunterschied zu den Dortmundern, die in der Sommersaison in der Bezirksliga aufschlagen, einfach zu hoch, und so gratulierte die Mannschaft aus Altlünen den Gästen am Ende zum verdienten Sieg.