Knapper Sieg

Hamm – Mit 4:2 haben die Damen 40 des TV Altlünen am Samstag ihr Auswärtsspiel gegen den TC Herringen aus Hamm gewonnen – und stehen mit dem Sieg auf Platz eins in der Kreisligatabelle. Die Tabellenführung dürfte aber nur vorübergehend sein, da der Mitkonkurrent und Tabellenzweite SSV Mühlhausen-Uelzen mit bisher einem Spiel weniger und noch ungeschlagen Anfang Februar die Tabellenspitze zurückerobern kann. In den Einzeln siegten am Wochenende zunächst Silke Lieneke (Beitragsbild, 6:1, 6:3), Barbara Kutscha (7:5, 6:3) sowie Martina Strathmann (4:6, 6:3, 10:4). Christiane Romann ließ mit 2:6, 4:6 den Punkt bei den Gastgebern. Trotz der 3:1-Führung wurde es in den Doppeln dann noch einmal eng. Christiane Romann und Kerstin Meier verloren 3:6, 2:6 und auch Silke Lieneke und Cornelia Becker hatten beim 6:7 im ersten Satz das Nachsehen. In Runde zwei erkämpften sich die Altlünerinnen dann jedoch ein 7:6 und gewannen auch den folgenden Match-Tiebreak etwas glücklich mit 10:8.