Letzte Teamspiele 2014

ALTLÜNEN – Am vergangenen Sonntag beendeten die letzten 4 Altlüner Teams die Sommersaison 2014. Im Spitzenspiel wollte die Herren 40 II aus Altlünen (Foto) nichts unversucht lassen um gegen den Tabellenersten TC Welver noch auf der Zielgeraden den ersten Tabellenplatz zu erobern. Um es kurz zu machen; nach den ersten drei Einzeln stand es 2:1 für die Truppe aus Welver. Die folgenden drei Einzel wurden dann allesamt innerhalb von zehn Minuten in knappen Tiebreak-Entscheidungen verloren. Am Ende stand es 7:2 für die Mannschaft aus Welver. Lediglich Eckhard Pappert im Einzel sowie das Doppel Dirk Rummel/Tobias Zabel konnten für die Altlüner Truppe punkten. Nachdem die Mannschaft im vergangenen Jahr gerade in die Kreisliga aufgestiegen war, und das eigentliche Saisonziel der Klassenerhalt gewesen ist, zeigte sich das Team um Mannschaftsführer Frank Kittel trotzdem mehr als zufrieden mit dem Verlauf der Saison.

Herren 40 III mit knapper 4:5-Niederlage

Etwas knapper aber trotzdem verloren das letzte Spiel der Herren 40 III. Auch bei dieser Altlüner Truppe ging es in dieser Saison um den Klassenerhalt der dann auch mit Erreichen des vorletzten Tabellenplatz erreicht wurde. Drei Siege der Routiniers Axel Kämpf, Günter Mertens und Manfred Horn in den Einzeln sowie im Doppel ein Sieg von Lars Müller und Axel Kämpf langten am Ende nur zum 4:5-Endstand gegen den Ahlener TC 75.

Herren 30 II mit 8:1-Kantersieg

Erfreulich aus Altlüner Sicht dann der deutliche Sieg der in dieser Saison neu gegründeten Herren 30 II gegen den TC Stromberg. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung sicherte sich das Team um Mannschaftsführer Uwe Gilles mit einem 8:1-Sieg einen ungefährdeten Platz im Mittelfeld.

Damen 40 II verlieren unglücklich mit 4:5

Schade schlussendlich das 4:5 der Damen 40 II aus Altlünen im Auswärtsspiel gegen den TC Grün-Weiß Hamm. Absoluter Höhepunkt in diesem Spiel war der Sieg von Silke Lieneke an Position 1 gegen ihre um 7 (!) Leistungsklassen höher eingestufte Gegnerin. Ebenfalls im Einzel punkten konnte Barbara Kutscha und Anja Melis sowie im Doppel Christiane Romann und Martina Strathmann.

Das Foto zeigt die Herren 40 II des TV Altlünen v.l. mit Christian Kutscha, Tobias Zabel, Reiner Bartsch, Wolfgang Saur, Andreas Lieneke, Dirk Rummel, Henning Weber und Eckhard Pappert