Lokalduell gewonnen

Gahmen – Auch wenn die in diesem Jahr so stark ersatzgeschwächte Damenmannschafft des TV Altlünen im Lokalduell nur gegen die dritte Garnitur der TG Gahmen  gewinnen konnte, war man am Sonntag dennoch froh über den Sieg. Mannschaftsführerin Lara Galussek (Beitragsbild) musste wie schon am vorletzten Spieltag auf eine Spielerin der Damen 40 des TVA zurückgreifen. Um so erfreulicher war es, dass die besagte Stefanie Zabel an Position vier dann mit 6:4, 6:0 für den TVA punkten konnte. Galussek selbst konnte an der Topposition mit 6:1, 6:1 ihr Spiel gewinnen. In den weiteren Einzeln gewannen an Zwei Laura Bartsch (6:4, 6:2), Anna-Lena Bartsch (6:1, 3:0 und w.o.) sowieSophie Romann (6:3, 6:0). Lea Becker kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz (4:6) mit 6:4 in den dritten Durchgang, hatte hier aber mit 1:6 das Nachsehen. Bei einer 5:1-Führung für den TVA wurde dann nur noch das erste Doppel Galussek/ L. Bartsch gespielt. Auch hier blieb der Punkt mit 6:1, 6:2 bei den Altlünerinnen. Die beiden anderen Doppel wurden abgeschenkt und so war der Gesamtsieg mit 8:1 mehr als deutlich. Am kommenden Wochenende empfängt das Team im Heimspiel den TC Eintracht Dortmund.