Nachruf

Traurig und bestürzt mussten wir jetzt erfahren, dass unser langjähriges Mitglied und guter Freund Dr. Hans Egon Nager (Beitragsbild: Dritter v.l.), geb. am 12. Mai 1938, an seinem Wohnort in Münster verstorben ist.

Nachdem am 29. Mai 1956 unser Tennisverein am Vogelsberg gegründet worden war, wechselte Hans Egon sein Tennisdomizil von Elmenhorst nach Altlünen. Mit der Beitrittsnummer 125 gehörte er schon als Student zu den ersten Mitgliedern. Als Aktiver der 1. Herrenmannschaft reisten er und mehrere reiselustige Vereinsmitglieder 1959 zum Freundschaftsturnier nach Turnhout, ins schöne Belgien. Jahrelang war sein Doppelpartner Wulf Rösler, mit der Nummer 5 ein Gründungsmitglied und 1956/57  Sportwart beim TVA. In den Jahren 1963 –1966  wurde Hans Egon in den Jahres-Hauptversammlungen zum Jugendwart gewählt. Auch nach seinem Umzug von Lünen nach Münster — hier fand er als  Oberbibliotheksrat Arbeit und Wohnung — blieb er TVA-Mitglied  und unterstützte bis ins letzte Jahr regelmäßig unsere Vereinsarbeit mit seinem Jahresbeitrag. Private Besuche und kleine Mannschaftstreffen in Münster ließen den Kontakt lange nicht abreißen. Als unser Tennisverein im Jahre 1996 sein 40jähriges Jubiläum feierte und man zum „Oldie-Treffen“ einlud, reiste auch Hans Egon selbstverständlich an und erfreute alle mit seiner Anwesenheit. Für seine Freundschaft und Treue werden wir ihm immer dankbar sein und sein Andenken in Ehren halten!

– Der Vorstand –

(Text: Renate Große-Wiesmann)