Plätze werden nivelliert

Altlünen – »Grädern«, so lautet der Fachausdruck für die Arbeiten die gegenwärtig beim TV Altlünen an den Tennisplätzen durchgeführt werden. Mittels zweier Laserstrahlen und einem Nivelliergerät, welches anstatt der Schaufel an einem Kompaktlader montiert wurde, können damit die Plätze auf die exakt gleiche Höhe egalisiert werden (Beitragsbild). Auch das Vulkangestein, welches unter den Plätzen als Wasserspeicher dient, wurde gestern geliefert und zugleich verteilt.

Vulkangestein wird auf die Plätze verteilt

Im Anschluss wird das Gestein erneut gegrädert. Hierbei wird dann allerdings ein minimales Gefälle geschaffen, um die Richtung zu bestimmen in welche Wasser ablaufen soll. Parallel zu den Arbeiten wird heute mit dem Bau der neuen Terrasse begonnen.