Punkteteilung

ALTLÜNEN – Mit einem 3:3-Unentschieden im Auswärtsspiel machten sich am Samstag die Herren 30 des TV Altlünen auf die Heimreise. Gegen den DJK Westfalia 04 Gelsenkirchen musste sich die Altlüner Nummer Eins, Tobias Kersting (Beitragsbild), der nach Verletzung wieder mit im Team stand, knapp im Matchtiebreak mit 7:10 geschlagen geben. Ein glücklicheres Händchen hatte dagegen der an Position Zwei Spielende Christian Hansmann. Nach verlorenem ersten Satz (0:6) konnte er den zweiten Durchgang gewinnen und beendete das Match, ebenfalls im Matchtiebreak mit 10:7. An Position Drei gewann der Altlüner Andreas Milcke klar mit 6:4 und 6:1, während sich Frank Neumann an der unteren Position seinem Gegenüber beugen musste. Das zweite Doppel von Christian Hansmann und Christian Fingas holte dann den entscheidenden dritten Punkt zum verdienten Unentschieden.