Sanierung schreitet voran

Altlünen – Auch an Tag zwei gingen beim TV Altlünen die Bauarbeiten in großen Schritten voran. Stunde um Stunde war ein Kompaktlader damit beschäftigt die alte Aschedecke abzutragen – ein Radlader (Beitragsbild) kam den ganzen Tag zu Einsatz, um die Asche auf den klubeigenen Parkplatz zu befördern. Bei einsetzender Dunkelheit waren dann auch die Plätze 6, 7 und 8 nahezu komplett geräumt – und auf dem Parkplatz wurde es eng. Voraussichtlich morgen werden die ersten LKW den Abtransport vornehmen. Auch die Pflastersteine für die neue Terrasse sowie den »Hofring-Weg« wurden geliefert und belegen nun fast den gesamten hinteren Parkplatz.

L-Steine sowie Pflastersteine

Morgen in der Früh gehen die Abräumarbeiten weiter und mutmaßlich bis Freitag dürften alle sechs Plätze vom Ziegelmehl befreit sein.