Schiller Bezirksdritter

HERTENAltlünens Nachwuchstalent Simon Schiller kehrte von den Jugend-Bezirksmeisterschaften in Herten mit einem hervorragenden dritten Platz zurück. Der Youngster sicherte sich in der Einzel-Konkurrenz bei den Junioren U14 ‚Bronze‘ durch einen 2:6, 6:2, 6:2-Erfolg über Jan-Maximilian Fitze vom TC Südpark Bochum. Im Semifinale musste sich Schiller dem topgesetzten späteren Sieger Marko Ljoljic vom Ruderclub Hamm mit 0:6, 3:6 beugen. Ins Semifinale zog Schiller ohne Satzverlust ein. Henrik Heimken musste seine Auftaktbegegnung gegen Alexander Hübner vom TC Bommern beim Stande von 6:7, 2:1 unglücklich wegen eines gebrochenen Daumens aufgeben. Simon Nitsch, dritter Altlüner Starter in Herten, war bei den Junioren U16 gegen Julian Kenzlers (TuS Ickern) beim 0:6, 0:6 absolut chancenlos.