Sieg zum Geburtstag

ALTLÜNEN – Am vergangenen Sonntag machten die Herren des TV Altlünen im Heimspiel gegen der Oelder TC BW erneut von der Regelung Gebrauch, nach der ab dieser Saison das Spielen in zwei Altersklassen erlaubt ist. Tobias Kersting, etatmäßig Mitglied der Herren 30 des TVA, stand an Position eins auf der Liste der Einzelspieler, die am Wochenende in der Kreisliga für Altlünen zum Einsatz kommen sollten. Doch zunächst gingen in Runde eins Simon Nitsch, Yannick Thelen und Louis Kruse auf die Plätze. Hierbei musste sich Nitsch seinem Gegenüber beugen, während Thelen und vor allem Kruse deutlich gewinnen konnten.

Geburtstagskind Malte Melis

In der zweiten Einzelrunde machte sich Melte Melis, der an diesem Tag Geburtstag hatte, selbst das schönste Geschenk. Mit 6:0, 6:0 schickte er seinen Gegner nach Hause. Florian Müller an Position 3 verlor sein Einzel aber an der oberen Position ging die Taktik mit Tobias Kersting (Beitragsbild) auf. Obwohl es bei den Herren zum Teil deutlich schneller zugeht als in der Altersklasse 30, konnte sich der Altlüner hier mit 7:5, 6:4 durchsetzen und damit das Team mit 4:2 in Führung bringen. In den Doppel ging dann für Altlünen noch Andreas Mielcke, ebenfalls Mitglied der Herren 30, auf den Platz und konnte zusammen mit Kersting das erste Doppel gewinnen. Doppel zwei von Henrik Heimken und Simon Nitsch ging verloren, während Paul Linnhoff und Yannick Thelen einen weiteren Punkt zum 6:3-Endstand für Altlünen erkämpfen konnten.