SPORTAS-Plätze

ALTLÜNEN – Trotz strömenden Regens ist TVA-Technikwart Wilfried Hoffmann (Bild) zur zeit im Dauereinsatz, um die Plätze für die Bezirksmeisterschaft herzurichten. Zusammen mit einem Team der Firma SPORTAS überarbeitet er seit gestern die Plätze drei und vier auf der Anlage des TV Altlünen.

Die Firma SPORTAS bei der Arbeit

Plus/minus vier Meter um die Grundlinien wird auf den beiden Plätzen die oberste Schicht abgefräst und durch eine neue Schicht ersetzt. Diese Neuerung von SPORTAS führt dazu, dass sich die Feuchtigkeit in diesem Bereich der Plätze deutlich länger hält und somit bei warmen Wetter die Plätze nicht zu rutschig werden. Die Arbeiten werden sich noch die nächsten zwei Tage hinziehen.

Blick auf den TENNIS-FORCE-Platz Nummer drei