Starker Einstand

ALTLÜNEN – Mächtig stolz waren die Juniorinnen U18 II des TV Altlünen am Wochenende nach ihrem 8:0-Kantersieg. Im Heimspiel gegen den TC Grünigsweg gewannen zunächst in den Einzeln Lea Becker (6:3, 6:4), Sophie Romann (6:0, 6:1) und Madita Schmitte (6:2, 6:3) relativ deutlich. Lediglich Lisa Gödde musste nach verlorenem zweiten Satz in den Match-Tiebreak, kämpfte sich jedoch wieder zurück ins Spiel und konnte den Sieg für ihre Mannschaft mit 10:8 verbuchen. Obwohl nach der in diesem Jahr erstmalig eingeführten Zwei-Punkte-Regel in den Doppeln zum Gesamtsieg nun noch ein Sieg fehlte, spielten hier die vier anderen jungen Spielerinnen dieses TVA-Teams. Mit 6:0, 6:3 machten Michelle Kubiak und Marina Godzinski im ersten, sowie Caja und Malin Cybaier mit 6:0, 6:0 im zweiten Doppel die Sache dann klar. Um so größer war die Freude am Ende noch, weil die drei zuletzt genannten Mädchen in dieser Saison die ersten Mannschaftsspiele ihres Lebens bestritten.

artofmen