Annen einfach zu stark

LÜNEN – (kel) Sie haben gekämpft wie es sich gehört und sich mit allen Kräften gewehrt, doch am Ende war für die jungen Ruhr-Lippe-Liga-Damen des TV Altlünen gegen die Konkurrenz der Sport-Union Annen beim 1:8 einfach nichts zu holen. Mieke Melis siegte an Position drei gegen ihre vier Leistungsklassen höher eingestufte Gegnerin mit 6:3, 6:3, Marie Weber (Foto: TWEENER.de) musste sich trotz großartigen Kampfes an Position fünf mit 7:5, 3:6, 3:6 geschlagen geben. Im ersten Satz vermochte sie einen hohen Rückstand noch zu drehen, am Ende machten sich sieben Leistungsklassen Unterschied dann doch bemerkbar. Alle anderen Damen mussten die deutliche Überlegenheit ihrer Gegnerinnen anerkennen. Nach dem 1:5 aus den Einzeln wurde auf die Austragung der Doppel verzichtet.