TuS Hamm zu stark

ALTLÜNEN – Die Damen des TV Altlünen kassierten im Bezirksliga-Heimspiel gegen starke Gegnerinnen vom TuS 59 Hamm II die erste Saison-Niederlage. Beim 1:8 konnte nur Mieke Melis an Position eins punkten. Mit einer starken Leistung hielt sie die routinierte Sina Schwätter mit zwei Mal 6:1 deutlich auf Distanz. Wieder einmal eine starke Leistung bot auch Laura Bartsch (Beitragsbild), die der wesentlich höher eingestuften Lisa Mengel einen dritten Satz abforderte. Michelle Runge und Sarah Nitsch hätten im dritten Doppel für ein wenig Ergebniskosmetik sorgen können, unterlagen aber denkbar knapp im Match-Tiebreak.

Herren absolut chancenlos

Absolut chancenlos waren die Herren des TVA beim Auswärtsspiel in Fröndenberg. Den Mannen um Kapitän Yannick Thelen glückte kein Satzgewinn. Noah Hoffmann gelang beim 4:6, 4:6 an Position drei noch das beste Resultat. Am 22. Mai haben die TVA-Herren das erste Heimspiel, dann geht es gegen den TC Friedrich der Große Herne, „die allerdings ebenfalls zu den Gruppenfavoriten in der Bezirksliga zählen“, weiß Thelen zu berichten.