TVA siegt im Lokalderby

LÜNEN – Der Tennis-Verein Altlünen siegte im Lokalderby der weiblichen U18 gegen den SV Blau-Weiß Alstedde mit 5:1. Den Ehrenpunkt für das Team vom Heikenberg holte Dana Krohn an Position eins mit einem überragenden 6:1, 6:1-Erfolg gegen Carina Scheer. Für Altlünen punkteten Michelle Runge, Anna-Lena Bartsch und Sarah Nitsch. Beide abschließend zu vergebenen Doppelpunkte blieben ebenfalls am Vogelsberg. Während die Altlünerinnen sich mit nunmehr 4:4 Punkten im Mittelfeld der Ruhr-Lippe-Liga festsetzen konnten, warten die Alstedderinnen noch immer auf den ersten Sieg. Am kommenden Mittwoch soll dies am letzten Spieltag gegen den TC Hohenstein Witten gelingen. Altlünen muss bei der bislang verlustpunktfreien Tennis-Gemeinschaft von Friederika Bochum ran. Das Bild zeigt v.l. Carina Scheer, Michelle Runge, Sarah Nitsch, Mieke Melis (diesmal nicht im Einsatz), Anna-Lena Bartsch, Laura Heimken (diesmal nicht im Einsatz).