U10 mit Auftaktsieg

ALTLÜNEN – Die neu formierte gemischte U10-Mannschaft des TV Altlünen hat gleich im ersten Saisonspiel einen 5:3-Auswärtssieg beim TC Holzwickede eingefahren. Die jüngste Mannschaft im TVA besteht aus vier Mädchen und drei Jungen. In den Einzeln konnten zunächst Carina Beckmann und Carla Gilles ungefährdet in zwei Sätzen gewinnen. Der an Position eins spielende Tobias Beckmann musste sich einem starken Gegenüber geschlagen geben, wohingegen Josephine Prinz den Platz mit einem klaren 6:3, 6:3 als Siegerin verließ. Nach den Einzeln stand es somit 3:1 für die Truppe vom Vogelsberg, was bei »doppelt zählenden Doppelpunkten« jedoch noch keine Vorentscheidung war. So starteten Carina Beckmann und Carla Gilles in das erste sowie Mika Bonk und Felix Krönke in das zweite Doppel, um die entscheidenden Punkte zu holen. Und hier sah es zunächst alles andere als gut aus. Beide Doppel verloren den ersten Satz und lagen jeweils auch im zweiten Satz zurück. Das erste Doppel konnte eine 4:6, 4:6-Niederlage schließlich nicht verhindern, wobei gleichzeitig die Stunde von Mika Bonk und Felix Krönke schlug. Die beiden Jungs kamen immer besser ins Spiel, drehten den zweiten Durchgang, um dann im Match-Tiebreak souverän mit 10:2 das entscheidende Doppel für den TVA zu gewinnen. Am kommenden Montag (15. Mai) folgt das zweite Saisonspiel beim Dortmunder TK Rot-Weiß 98. Das Foto zeigt v.l. Mika Bonk (TC Rot-Weiß Waltrop), Felix Krönke, Carina Beckmann, Josephine Prinz, Carla Gilles und Tobias Beckmann.