Überraschung verpasst

ALTLÜNEN – Nah dran an einer Überraschung war am gestrigen Turniertag der Bezirksmeisterschaft beim TV Altlünen Christopher Dreymann vom TuS 1859 Hamm (Beitragsbild). Im Hauptfeld der Herren 30 traf er auf den an eins gesetzten Topfavoriten Iwo Rhomberg (Kamen).

Zog den Kopf aus der Schlinge: Topfavorit Iwo Rhomberg

Zog den Kopf aus der Schlinge: Topfavorit Iwo Rhomberg

Lange Ballwechsel prägten das Duell dieser beiden defensiv eingestellten Spieler, wobei Dreymann mit der Rückhand nur den Slice zu kennen scheint. Der aber hatte es in sich und Rhomberg tat sich oft schwer, eine Antwort zu finden. Nachdem er den ersten Satz mit 6:3 gewonnen hatte, lag er im zweiten Durchgang lange Zeit in Rückstand. Zum Ende brauchte Rhomberg bei 6:5-Führung eine Vielzahl von Matchbällen, ehe er diese Partie für sich verbuchen konnte.

Nahmen gemeinsam die Auslosung für die offenen Klassen vor: Oberschiedsrichter Ralf Kuhnert und TVA-Sportwart Andreas Hackbarth

Nahmen gemeinsam die Auslosung für die offenen Klassen vor: Oberschiedsrichter Ralf Kuhnert und TVA-Sportwart Andreas Hackbarth

Nachdem es in der Altersklasse 30 in diesem Jahr weniger Meldungen zum Turnier gibt, als erwartet, freuten sich WTV-Oberschiedsrichter Ralf Kuhnert sowie TVA-Sportwart Andreas Hackbarth über eine in diesem Jahr hohe Anzahl von Meldungen bei den offenen Klassen der Damen und Herren. Zum Meldeschluss gestern um 18 Uhr waren die Hauptfelder bei den Herren mit 34 und den Damen mit 27 Spielern so voll besetzt, das ab Mittwoch in beiden Disziplinen zunächst eine Qualifikation gespielt werden muss, ehe die Hauptrunde am Donnerstag beginnen kann.

Mareike Müller, Iwo Rhomberg, Christian Wagner und Alina Windau

Mareike Müller, Iwo Rhomberg, Christian Wagner und Alina Windau

Heute geht es derweil in der Altersklasse 30 ab 16 Uhr am Vogelsberg weiter. Ein Höhepunkt mit Lüner Beteiligung wird dabei sicher das gemischte Doppel von Christian Wagner und Alina Windau vom SV BW Alstedde sein (Bild). Um 18:30 Uhr treffen die beiden heute auf die Sieger vom letzten Jahr Mareike Müller und Iwo Rhomberg.

Bildschirmfoto 2016-05-02 um 13.48.19