Wieder kein Sieg

ALTLÜNEN – Die zweite Niederlage im zweiten Spiel kassierten am vergangenen Sonntag die Herren 40 II des TV Altlünen beim TC Rot-Weiß Aplerbeck. Die Truppe von Mannschaftsführer Frank Kittel war an fast allen Positionen chancenlos. Eng wurde es für die Dortmunder Gegner nur im Einzel von Christian Kutscha, der jedoch im Match-Tiebreak mit 7:10 ebenfalls sie Segel streichen musste. Den einzigen Punkt für Altlünen erkämpfte im Einzel der wieder einmal souverän aufspielende Tobias Zabel (Foto) an Position fünf. Nach drei verlorenen Doppeln stand es zum Ende dieses Spieltages dann auch 8:1 für die Gastgeber aus dem Dortmunder Süden. Als Tabellenvorletzter empfängt das Team des TVA nun am kommenden Samstag im Heimspiel den TC Blau-Weiß Ahlen.