Zabel verteilt die Brille

LÜNEN – Die Herren 40 II des TV Altlünen sind vom Gastspiel beim TC Grävingholz mit einem 7:2-Erfolg zum Cappenberger See zurückgekehrt. Der Sieg stand bereits nach den Einzeln fest, da lediglich Frank Kittel trotz erbittertem Kampf im Matchtiebreak des dritten Satzes mit 5:10 die Segel streichen musste. Alle anderen Einzel gingen in zwei Sätzen glatt an den TVA. Überragend diesmal Tobias Zabel, der an Position sechs die berühmte ‚Brille‘ verteilte, sprich: mit 6:0, 6:0 siegte. Im Doppel revanchierte sich Kittel an der Seite von Udo Tok mit einem dramatischen 15:13-Erfolg im Matchtiebreak für die Einzelniederlage.