Zweiter Platz

Altlünen – Auch wenn die Junioren U15/1 des TV Altlünen am Dienstag ihr letztes Spiel in dieser Saison gegen den TSC Hansa Dortmund verloren, stehen sie in der Abschlusstabelle der Ruhr-Lippe-Liga auf dem zweiten Tabellenplatz in der höchsten Spielklasse ihrer Altersgruppe. Der TSC gewann in Altlünen mit 7:1, wobei das Ergebnis deutlicher ausfiel als der Spielverlauf eigentlich war. Louis Kruse und Henrik Heimken verloren zunächst klar in zwei Sätzen, in Runde Zwei legte Paul Linnhoff (Beitragsbild) jedoch einen Bilderbuchstart hin und gewann den ersten Satz gleich mit 6:0. Im zweiten Durchgang war es dann enger und nach 4:6 hieß es hier Match-Tiebreak. Beim Stande von 6:9 wehrte der Altlüner drei Matchbälle ab und konnte das Spiel doch noch für sich entscheiden. In einem völlig ausgeglichenem und hochklassigen Spiel kämpfte sich auf dem Nachbarplatz Simon Schiller ebenfalls in den dritten Durchgang, musste hier jedoch nach 7:10 seinem Gegenüber zum Sieg gratulieren. Beide Doppel, die de Junioren in Folge des 1.3 Rückstandes riskant aufstellen mussten, gingen in den frühen Abendstunden zu Ungunsten des TVA aus, womit die erste Niederlage in der  nun abgelaufenen Spielzeit besiegelt war.